Menu

Für Sie unterwegs – „unser Gebäude-Check“!

„Um eine einheitliche Qualitätssicherung zu gewährleisten, haben wir in unserer Genossenschaft eine umfangreiche standardisierte Checkliste erstellt, nach der wir nunmehr in turnusmäßigen Zeitabständen unsere Immobilien begehen werden“, berichtet uns Nina Benz.

„Wir waren uns alle einig, dass aufgrund der Fülle von Daten eine manuelle Auswertung wenig Sinn macht. Damit die Ein-/Ausgabe der Daten und die Auswertung der Begehungen schnell und effizient erfolgen können, haben wir uns deshalb sofort für eine elektronische Lösung entschieden. Schnell wurde ein Tablet angeschafft und die Testphase konnte beginnen“, erläutert sie uns weiter.

Günter Grommes berichtet uns, dass ihm die eingesetzte Technik die Objektkontrollen wesentlich erleichtert. „Alle Daten können von mir mit einem Stift eingegeben werden. Diese werden dann in einer externen Datenbank gesammelt und ausgewertet. Anschließend legen wir gemeinsam im Team jeweils die weitere Vorgehensweise fest. Vereinzelt sind die Bewohner anzuschreiben, wenn etwa Unrat in den Kellern und Speichern abgestellt worden ist. Aber auch Mängel die eine Reparatur erforderlich machen, werden erfasst und können somit beseitigt werden. Aber nicht nur das, sofern die Arbeiten einen Aufschub dulden, werden sie in unsere elektronische Instandhaltungsplanung aufgenommen“, erläutert er die Vorgehensweise.

„Nach Abarbeitung der bislang festgestellten Punkte werden in Kürze weitere Begehungen stattfinden“, erklärt uns Nina Benz.

„Die Testphase wurde mittlerweile abgeschlossen. Mit den Ergebnissen sind wir sehr zufrieden, zumal uns neben den Daten auch Bildmaterial von den jeweils festgestellten Mängeln vorliegt. Die Bearbeitung der festgestellten Punkte wird durch diesen Komfort wesentlich erleichtert“, berichtet uns abschließend der Vorstand.

« zurück
weiter »
Zur Übersicht

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .