Menu

Schützen Sie sich vor unliebsamen Gästen – eine gute Nachbarschaft hilft

Alle sechs Minuten soll in Deutschland irgendwo eingebrochen werden. Bekanntlich haben Einbrecher keine Saison. Doch bedenken Sie: Frühlings- und Sommerzeit ist Reisezeit. Viele von Ihnen packen die Koffer und verreisen, damit bieten Sie Einbrechern eine günstige Gelegenheit zum Einbruch. Der beste Schutz vor Einbrechern ist eine gute Nachbarschaft. Ein wachsames Auge ist manchmal besser, als jede Alarmanlage. Wenn Sie ungebetene Gäste vermeiden möchten, sollten Sie deshalb in erster Linie Ihre Nachbarn über die geplante Urlaubsreise informieren und diesen unbedingt Ihre Urlaubsadresse mitteilen, damit Sie im Notfall erreichbar sind. Veranlassen Sie, dass regelmäßig der Briefkasten entleert wird, die Rollläden betätigt werden, das Licht an- und ausgeknipst wird und nicht der Eindruck erweckt wird, es sei keiner zuhause. Die Tageszeitung sollte ebenfalls abbestellt werden. Achten Sie bei Ihrer Abreise darauf, dass Fenster und Türen Ihrer Wohnung geschlossen sind. Weitere Informationen können Sie auch online den Beratungsseiten der Polizei entnehmen (www.polizei.rlp.de).

« zurück
weiter »
Zur Übersicht

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .