Menu

Schnee- und Eisbeseitigung ist eine Gemeinschaftsaufgabe!

Jeder Bewohner ist grundsätzlich verpflichtet die Schneeund Eisbeseitigung durchzuführen. Beachten Sie deshalb insbesondere in den Wintermonaten die Aushänge in den Treppenhäusern, in denen geregelt ist, wer an welchem Tag den Räumdienst durchführen muss. Auch wer wegen hohen Alters, Krankheit oder Behinderung seinen Winterdienst nicht durchführen kann, ist von den Pflichten der Hausgemeinschaft nicht ausgenommen. Notfalls müssen Sie für eine Vertretung sorgen. Auch Langschläfer dürfen ihre Pflichten nicht ruhen lassen. Gemäß der Trierer Straßenreinigungssatzung sind Gehwege bis spätestens 07.00 Uhr zu räumen. Bei anhaltendem Schneefall oder Eisregen sind die Räum- und Streuarbeiten mehrfach am Tag durchzuführen. Mittlerweile stellen die Gerichte hohe Ansprüche an die Schnee- und Eisräumpflicht. Darum lieber einmal mehr als einmal zu wenig Schnee und Eis beseitigen.

« zurück
weiter »
Zur Übersicht

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .