Menu

Besuch von Ungeziefer

Wer hat es nicht schon einmal gemacht? Statt über den Hausmüll werden Essensreste über das WC entsorgt. Im Keller werden Nahrungsmittel gelagert, die für jegliches Ungeziefer frei zugänglich sind. Neuen, unbekannten- Nahrungsquellen begegnen Tiere normalerweise nur sehr vorsichtig. Droht ihnen allerdings keine Gefahr, vermehren sich die Tiere sehr schnell. Auf der Suche nach Nahrung kommen diese Tiere mit vielen Krankheitserregern in Kontakt. Helfen deshalb auch Sie uns bei der Eindämmung von jeglichem Ungeziefer (Mäuse und dergleichen).

  • Entsorgen Sie keine Lebensmittel über die Kanalisation.
  • Werfen Sie keine Lebensmittelreste achtlos in unsere Wohnanlagen.
  • Achten Sie darauf, dass im Keller gelagerte Nahrungsmittel stets verschlossen sind.
  • Auch die regelmäßige Entrümpelung von Kellern und Speichern hilft zur Reduzierung der Nistplätze.
« zurück
weiter »
Zur Übersicht

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .