Menu

Ein Thema für Ihre Hausratversicherung: „Unterversicherungsverzicht“

Bei dem Abschluss von Versicherungen ist wichtig, dass die Balance zwischen einem sachgerechten und wirtschaftlich sinnvollen Versicherungsschutz sichergestellt ist. In diesem Jahr hat unsere Genossenschaft im Zuge unserer Risikomanagementarbeiten schwerpunktmäßig geprüft, ob bei allen Immobilien von Seiten des Versicherungsgebers ein „Unterversicherungsverzicht“ gewährt worden ist. Unterversichert ist ein Immobilieneigentümer, sobald der tatsächliche Wert der Immobilie höher ist als die vereinbarte Versicherungssumme. Bei Einräumung eines „Unterversicherungsverzichtes“ reguliert die betreffende Versicherung auch Schäden, die über der vereinbarten Versicherungssumme liegen. Diese Verzichtserklärung ist für uns besonders wichtig. Nur so lassen sich Schäden von der Genossenschaft abwenden.

Deshalb ein wichtiger Tipp für Sie: Prüfen auch Sie Ihre Hausratversicherung dahin gehend, ob eine angemessene Versicherungssumme vereinbart worden ist bzw. ob Ihr Versicherungsgeber Ihnen einen Unterversicherungsverzicht gewährt hat.

« zurück
weiter »
Zur Übersicht

Wir verwenden ausschließlich technische Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Cookies für Marketing, Analyse oder Präferenzen sind nicht im Einsatz.
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .